seelenfrieden
  Startseite
    friends
    gedankenfetzen
    zitiert
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/killith

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
lach.. da sprach ich vorhin noch von dieser freude, gebraucht und geliebt zu werden.. oder war ich das nicht?!? wer war das?!?
jedenfalls ists vorhin schon ganz anders gewesen.. da durft ich mir anh?ren, dass ich ein "ehrliches arschloch" bin (weil ich ZU ehrlich bin bla bla bla) und nie f?r meine freunde da bin, wenn sie mich ma wirklich brauchen.. interessant, wirklich interessant daf?r, dass ich mir n beim f?r sie abs?ge...
1.9.05 00:26


ach und noch n wort zu gestern..
das treffen ging eigentlich.. ca., ch., st. und die anderen beiden waren da. war n recht gute runde eigentlich..
wenn ich ma die blicke vergessen k?nne, die mir ma. st?ndig zugeworfen hat.. der hat mich doch echt bei jeder kleinigkeit beobachtet.. und ichbin ehrlich, ich hab ihn ja auch beaobachtet *seufz*
am besten war doch aber die situation, als wir ?ber chatfreunde sprachen.. oder die (insider):

ma: das ist je nach bezirk unterschiedlich.
cl: das hei?t bezirk
ma starrt mich an, ich starr ihn an.. eiskalter hitzeschauer ?berf?llt mich..

1.9.05 00:34


es regt mich echt auf.. sie w?re schon sowas von weit weg und w?rde jetzt nich bei ihr sein und sich ihre probs anh?ren, wenn ich sie so beleidigt h?tte... aber ich bin die, die so egoistisch ist und nie da ist und so weiter.. schon klar.. argl.. ich bin echt sauer und darfs nicht zeigen.. was is denn das f?r n freundschaft?!? das passt doch auch gar nicht zusammen?!
argl *aufreg*
1.9.05 00:41


1.september 2005

wow.. irgendwie komisches datum.. findest du nicht?? mh.. ich wei? auch nicht, aber in meinen augen sieht es sehr komisch aus.. *schulterzuck* es is irgendwie n datum, dass mir aus unerfindlichen gr?nden schon seit l?ngeren "angst" gemacht hat.. doch der tag war eigetnlich ganz gut.
bin aufgewacht und mir war schlecht. hatte nich so die beste nacht, aber gut.. war alles noch zum aushalten.
um mittag herum sa? ich 3 stunden und hab n geschichte geschrieben. eigentlich ist es der tag, der dienstag. nur n bissel anders. aber gr??tenteils passt es. tat mir gut, dass zu schreiben und es ging recht leicht.
danach hab ich mich fertig gemacht, hab mal wieder n maske aufgetragen und n haarkur gemacht. das tat meiner haut gut. ich f?hlte mich danach gut. dann trat ich ein schritt nach drau?en und w?re beinahe von der hitze erschlagen worden.. wer hat n die bitte sch?n bestellt?!? *bisselvormichhingrummel*
danach (16:30 uhr) gings zum stadtfest und dort gro?es picknickessen mit 15 leuten. gab soviel leckeres essen und soviel zu erz?hlen..
um 20 uhr haben wirs abgebrochen und n teil wollte den sonnenuntergang ansehen. wir sind dann also zu ner stelle gefahren, von der man es eigentlich gut sehen konnte.. doch pustekuchen wolken waren davor
wir also wieder zur?ckgefahren und zu st., wo wir n film gesehen haben. btw die zahl der leute wurde dabei immer kleiner. letztendlich bin ich mit u. zu ihr und dann sind wir noch n stunde sterne schauen gegangen.. und es war immernoch soooo warm.. ich hatte sau wenig an und bin eine totale frostbeule, aber selbst mich war warm...
sterne gucken war auch schon ma sch?ner gewesen.. jedenfalls von den sternen her. war n bissel bew?lkt und ich sah auch keine sternschnuppe *schniff* aber ansonsten war es toll mit u. im gras zu liegen, eingemurmelt in ner decke, musik h?ren und erz?hlen

2.9.05 00:30


2.september 2005

guten morgen
2.9.05 11:08


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung